Workshop ich-deinHund

Am ersten Tag widmen wir uns der Körpersprache der Hunde: wie Hunde sie einsetzen, um höflich mit einander zu kommunizieren und wie sie sich uns gegenüber mitteilen.  

Weiters werden wir durch Rollenspiele erfahren, wie unsere Hunde Alltagssituationen erleben und wie sie sich dabei fühlen.  

Aufbauend auf diesen Erkenntnissen erarbeiten wir gemeinsam simple Maßnahmen, um unseren Hund zu unterstützen. Dabei wird das Vertrauen des Hundes in uns  verstärkt.

An diesem Tag müssen die Hunde zu Hause bleiben, damit wir uns voll auf die Inhalte und Aktivitäten konzentrieren können.

***********

Am zweiten Tag unternehmen wir einfache, entspannte Aktivitäten mit den Hunden, und werden dabei auf ihre Körpersprache eingehen. 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es sich in diesem Workshop um Basisinformation für Hundehalterinnen und Hundehalter handelt. Wenn Sie eine individuelle Beratung brauchen, bitte kontaktieren Sie die Kursleiterinnen, um einen Einzeltermin zu machen. 

Bringen Sie bitte mit: eine 3 bis 5 Meter Leine, ein gut passendes Brustgeschirr, Wasserschüssel, Decke für den Hund.

Jeder arbeitet mit jeweils einem Hund. Wenn ein Teilnehmer mehrere Hunde hat, so warten die anderen am besten zu Hause. Falls sie mitkommen und im Auto warten müssen, bitte dies vorher mit den Workshop-Leiterinnen zu besprechen.

Zusammen mit dem Anmeldeformular werden Sie einen Fragebogen bekommen, damit wir den Ablauf planen können.

Wenn Sie weitere Fragen haben, rufen Sie uns an.

Wir freuen uns sehr auf Sie! 

Patricia Bisztron und Rosee Riggs

 

Termine

Jänner 2016

März 2016

Mai 2016

Dauer 2 Tage

Von 9:30 bis 17:00

Mittagspause: 12:30 – 14:00 Uhr

Pausen werden individuell beim Workshop nach Bedarf gemacht.

Hier geht's zur Anmeldung

527efb333